Sensorik-Symposium Impulse für die nächste Dekade

von Tobias Lehmeier am 29.09.2017

10 Jahre Strategische Partnerschaft Sensorik (SPS). Als jüngstes Mitglied in diesem Silber-Cluster haben wir die Einladung sehr gern angenommen, am 27.09.2017 einen Vortrag zum Thema "Internet der Dinge - vom Sensor zum Geschäftsmodell" vor einem sehr interessierten Publikum in Regensburg zu halten. Mit diesem Blog möchten wir Ihnen gern unsere Eindrücke beschreiben.

Vor ca. 3 Monaten erhielt NXTGN die Einladung der Strategischen Partnerschaft Sensorik (SPS) aus Regensburg, als Mitglied im Silber-Cluster mitzuwirken. Für uns als junges und (noch) kleines Unternehmen war und ist es eine Ehre, dort mitwirken zu können. Schnell folgten auf Taten Worte, sodass wir die Chance bekamen, als Sprecher auf dem diesjährigen Sensorik-Symposium anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der SPS einen Vortrag zum Thema "Internet der Dinge" zu halten. Unser Geschäftsführer Patrick Franke hat diese Aufgabe sehr gern übernommen.
 
Strategische Partnerschaft Sensorik Byern Sensorik Symposium
 
Die Welt der Sensorhersteller ändert sich. Waren es bisher Themen wie "messen, regeln, steuern und fühlen", welche die Firmen antreiben, immer bessere Sensorik zu entwickeln, sind es heute zudem Schwerpunkte, bei denen nicht nur die Bewältigung technischer Herausforderungen im Mittelpunkt steht.
 
Fragestellungen wie Intelligente Sensorsysteme, die Neugestaltung von Wertschöpfungsprozessen, Cross-Clustering sowie neue Fähigkeiten und Qualifikationen für Unternehmen und Mitarbeiter, wurden in insgesamt 12 Vorträgen von den Referenten unterschiedlichster Firmen und Institutionen vorgestellt und Lösungsansätze kommuniziert. Zwischen den Vorträgen und in den Pausen gab es ausreichend Zeit, die Diskussionen fortzusetzen. Und diese Zeit wurde auch intensiv von den ca. 170 Besuchern hierfür genutzt.
 
Wir wollten in unserem Impuls-Vortrag eine neue Sichtweise, einen Perspektivwechsel auf das Thema Sensorik transportieren. Sensoren müssen immer kleiner, billiger, intelligenter und energieeffizienter werden. Die Messaufgabe und Datengenerierung stehen hier berechtigt im Mittelpunkt. Aber es ist auch wichtig zu wissen, welchen Erkenntnisgewinn und - in unserem Fall - welchen (neuen) digitalen Geschäftsprozess der Kunde erhält und ob er bereit ist, für diesen auch zu investieren. Es ist sicherlich auch für Sensorhersteller wichtig, nicht austauschbar zu werden.
 
Die IoT-Landschaft ist heute sehr zerklüftet. Es gibt, Stand 2017, über 450 verschiedene Plattformen mit unterschiedlichsten Ansätzen. Dass ein potenzieller Interessent bei diesem Thema ggf. überfordert ist, einen ersten Schritt zu wagen, ist völlig verständlich. NXTGN hat in seinem Vortrag seine Methode "Fast Track IoT" vorgestellt, anhand von Standards klein mit IoT zu starten und dann einfach zu skalieren. 
 
Anhand von Autodesk® Fusion Connect und unserer "Fast Track IoT"-Methode hat NXTGN dargestellt, wie aus Sensordaten zwei Geschäftsprozesse zum Thema "Kundenbezogener Serviceprozess" und "Closed-Loop-Design" konfiguriert werden können, ganz ohne Programmierung und binnen kürzester Zeit. Erfahren Sie mehr darüber im News-Beitrag!
 
Wir sind sehr zufrieden mit dem unmittelbaren Feedback aus unserem Vortrag und freuen uns sehr auf die bereits vereinbarten konkreten Termine mit potenziellen Kunden und die Vertiefung bestehender Partnerschaften entlang der Digitalen Wertschöpfungskette.
 
Unsere nächste Aktivität für SPS ist die Durchführung eines Workshops zum Thema "Operative Systeme für die Digitale Wertschöpfung" im Rahmen des Weiterbildungsangebots "Digitalisierungsmanager" am 23.11.2017.  
 
Abschließend möchten wir uns bedanken für den sehr gelungenen Tag und weitere Möglichkeiten, aktiv im SPS mitwirken zu können. Leider konnten wir nicht an der Gala am Abend teilnehmen. Aber wir haben gehört, auch diese war sehr gelungen ;-)
 
Sie stellen sich die Frage, wie Sie eine IoT-Initiative bestmöglich starten oder vorantreiben? Dann laden Sie sich jetzt unverbindlich unsere gratis Whitepaper herunter!

Digitalisierung Deutschland

Kategorien: Internet of Things, Digitalisierung, Vortrag

Letzte Beiträge

Beliebteste Beiträge