5. ASQF Testing Day: "IoT braucht Sicherheit"

von Patrick Franke am 17.11.2017

ASQF Testing Day

Zum fünften Mal veranstaltet die ASQF Fachgruppe Software-Test den Testing Day Franken. Die NXTGN ist als Digitalisierungspartner mit Erfahrungen bei der Implementierung von IoT-Plattformen dabei und unterstützt die Veranstaltung als Sponsor.

Das Thema des diesjährigen Testing Day lautet „IoT braucht Sicherheit“. Welche Konzepte und Technologien das Internet der Dinge wirklich sicherer machen sollen, erfahren die Gäste am 22. November 2017 im Fraunhofer IIS in Fürth.
Von 9:00-17:00 Uhr haben Sie dort die Möglichkeit, spannenden Vorträgen zum Thema Security im Zusammenhang mit IoT zu lauschen und mit Digitalisierungsexperten ins Gespräch zu kommen.
Sichern Sie sich jetzt Ihre gratis Tickets für den ASQF Testing Day! Klicken Sie einfach auf den Button und sichern Sie sich Ihre kostenfreie Eintrittskarte. Achtung: Limierte Stückzahl!
 
Kontakt aufnehmen
Die Anzahl an vernetzten Maschinen und Produkten steigt kontinuierlich an, womit das Testen von IoT-Geräten einen immer größeren Stellenwert einnimmt. Die Testverfahren haben sich durch die Digitalisierung grundlegend geändert und stellen Qualitätsverantwortliche vor neue Herausforderungen. Der Testing Day soll Antworten liefern, welche Testmethoden es Stand heute gibt und entscheidend die Fokussierung dabei ist.
 

Qualitätssicherung im IoT-Kontext

Mittels IoT lassen sich datengetriebene Geschäftsmodelle etablieren, was die Qualität im Unternehmen sowohl im Bereich Service als auch in der Fertigung erhöht. Die Sicherheit der Protokolle, über die Daten ausgetauscht und Befehle erteilt werden, bildet ein ebenso wichtiges Qualitätsmerkmal wie die Usability der Anwendung. Neben den Protokollen, müssen auch Geräte und Server richtig konfiguriert sein, um Sicherheitslücken auszuschließen. Hierzu dienen ein Test der IoT-Komponenten sowie eine ausführliche Sicherheitsanalyse, deren Funktion im Mittelpunkt des Testing Days steht.
 

Qualität und Sicherheit bilden den Erfolg einer IoT-Initiative

Die Potenziale, die das Internet der Dinge im Unternehmen entfesselt, sind enorm. Informationen können durch eine Software in Echtzeit erfasst und ausgewertet werden. Im nächsten Schritt lassen sich sogar präzise Vorhersagen treffen, um Ressourcen im Unternehmen besser zu verteilen, neue Services zu schaffen und bestehende Produkte zu optimieren. Um den Wertschöpfungskreislauf von IoT zu schließen braucht es eine kontinuierliche Optimierung von Software, Prozessen und Services.
 
Qualitätsmerkmale wie Sicherheit, Bedienbarkeit und ein funktionierender Datenaustausch über Abteilungsgrenzen hinweg sorgen für mehr Kosteneffizienz in allen Unternehmensbereichen.
 
Alle Inhalte des ASQF Testing Day Franken finden Sie auf der Website.
 

Fast Track IoT: Maximale Qualität, Sicherheit und Highspeed

Mit Fast Track IoT setzt NXTGN auf eine Methode, mit der Sie bereits nach Tagen einen Nutzen aus der implementierten IoT-Plattform ziehen.

Unser Anspruch an eine IoT-Plattform:
  • Sie muss eine skalierbare Lösung bieten.
  • Sie muss in der Lage sein, Maschinen und Produkte als Digitalen Zwilling darzustellen.
  • Sie muss alle Protokolle und Gateways aus der M2M- und IoT-Umgebung sicher abbilden können.
  • Sie muss eine konfigurierbare, sichere Umgebung bieten.
Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über das Vorgehen und wie Sie in weniger als 30 Tagen zur eigenen IoT-Lösung kommen.

Sie möchten einen tieferen Einblick in diese Thematik gewinnen? Dann besuchen Sie doch den ASQF Testing Day! Als offizieller Sponsor der Veranstaltung können wir Ihnen gratis Tickets anbieten. Befüllen Sie einfach das Kontaktformular unter folgendem Link mit der Bitte um Freikarten, die wir Ihnen schnellstmöglich zuschicken.
 
Kontakt aufnehmen

Kategorien: Internet of Things, Pressemitteilungen

Letzte Beiträge

Beliebteste Beiträge